IT-Recht

E-Commerce

Onlineshopping und E-Commerce sind in unserem digitalen Zeitalter nicht mehr wegzudenken. Über das Internet schnell und unkompliziert Käufe zu tätigen stellt für Kunden eine ungemeine Erleichterung dar, der Vertragsschluss erfolgt per mouse click, die Lieferung der Ware unmittelbar an die eigene Haustür. Auch für Händler eröffnet ein eigener Onlineshop viele Chancen den eigenen Umsatz voranzutreiben. Durch den Verkauf über etablierte Verkaufsplattformen kann der Händler schon vorhandene Vertriebskanäle nutzen.

Der Vertragsschluss über das Internet ist für den Händler allerdings mit weitreichenden Pflichten verbunden, deren Missachtung häufig hart durch Abmahnungen von Wettbewerbern bestraft wird. Dies gilt insbesondere bei Verkäufen von Unternehmen an deutsche Verbraucher, und zwar sowohl über den eigenen Shop als auch über diverse Plattformen wie Amazon, eBay etc..

Kopieren Sie nie ungeprüft fremde AGB oder Nutzungsbedingungen von Dritten. Das Risiko, eine unwirksame Klausel zu übernehmen und damit einen Wettbewerbsverstoß zu begehen, ist groß.

Händler treffen gegenüber Verbrauchern mittlerweile kaum überschaubare Pflichten. Von der wirksamen Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen über Pflichten, die generell im elektronischen Geschäftsverkehr gelten bis hin zu umfangreichen Informationspflichten im Fernabsatz nach §§ 312 c BGB ff., Widerrufrecht und –belehrung sowie Preisangaben. Erschwerend kommt hinzu, dass gesetzliche Regelungen in der Vergangenheit immer wieder geändert wurden. Die uneinheitliche Rechtsprechung zu Rechtsfragen im Bereich e-Commerce tut ihr Übriges dazu. Wichtige Änderungen im Bereich e-Commerce traten beispielsweise mit dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Deutschland zum 13. Juni 2014 in Kraft.

Welche Änderungen müssen Sie als Händler seit dem 13.06.2014 beachten?
Ist der Verkauf von Waren über Verkaufsplattformen wie Amazon rechtssicher?
Welche Vorschriften müssen bei einem Webshop beachtet werden?
Bringen vorformulierte AGB und Mustertexte Rechtssicherheit?

Unser Angebot im Bereich e-Commerce / Onlineshop:

  • Erstellung von AGB / Nutzungsbedingungen
  • Erstellung von Datenschutzerklärung und Impressum
  • Beratung zu Informationspflichten Beratung zum Fernabsatz / Widerrufsrecht Beratung zu Marketing-Maßnahmen (Newsletterversendung etc.)
  • Beratung zur Verwendung fremder Inhalte und Fotos (Thema Urheberrecht, Haftung für fremde Inhalte, Verlinkungen, Framing, etc.)
  • Beratung zum Thema Datenschutz, Erhebung von Kundendaten, notwendige Einwilligungen etc.
  • Überprüfung Ihres Webangebotes / Webshops Schadensersatz bei Abbruch einer eBay-Versteigerung Abmahnung wegen wettbewerbsrechtlicher und urheberrechtlicher Verstöße
  • Gewährleistungsrechte beim Onlinekauf